🎁 Was bekommst du?

  • Für französische Verträge: Du und dein Schiedsrichter bekommen beide 30€.

  • Für spanische Verträge: Du und dein/e Schiedsrichter/in bekommen beide 15€.

  • Für deutsche Verträge: Du (der Werber) bekommst 30€ und dein Werber bekommt 15€.

Du kannst einen Freund oder eine Freundin für einen Vertrag in einem anderen Land als deinem werben. In diesem Fall hängt die Prämie von dem Land ab, in dem dein Vertrag abgeschlossen wurde.


Zum Beispiel: Wenn du einen französischen Vertrag hast und einen Freund für einen spanischen Vertrag empfiehlst

→ bekommst du 30€ und dein Referent 15€.

🤔 Wie funktioniert das?

  • Für deinen Referent wird der Betrag in zwei Teilen angeboten: Der Betrag für einen Versicherungsmonat wird direkt von seiner Abo-Zahlung abgezogen, und der Rest der Prämie wird seinem Luko-Pool gutgeschrieben und für seine nächsten Rechnungen verwendet.

    Ein Beispiel: Dein Referent schließt einen Versicherungsvertrag für 12 € pro Monat ab:
    Wenn er die Versicherung abschließt, zahlt er für die ersten beiden Monate 12 € statt 24 €, und der Rest wird seinem Pool gutgeschrieben und von den nächsten Zahlungen abgezogen.

  • Für dich, den Werber, wird der angebotene Betrag deinem Luko-Pool gutgeschrieben und von deinen nächsten Rechnungen abgezogen.

☝️ Was sind die Grenzen für die Verweisung?

Wenn du einen Vertrag für deinen Hauptwohnsitz oder deinen Zweitwohnsitz hast: Du kannst bis zu 4 Freunde pro Jahr und Vertrag werben.

Wenn du einen Nicht-Eigentümer-Vertrag hast: Du kannst bis zu 2 Freunde pro Jahr und Vertrag werben.

Wenn du diese Grenzen überschreitest und ein Freund deine Mail für eine Empfehlung nutzt, bekommt nur er die Belohnung.

Beispiel:

Wenn du einen Vertrag für deinen Hauptwohnsitz und einen für den nicht selbst genutzten Wohnsitz hast -> kannst du bis zu 6 Freunde pro Jahr werben (4 dank deines Hauptwohnsitz-Vertrags, 2 dank des nicht selbst genutzten Vertrags).

Im Moment gilt unser Empfehlungssystem nicht, wenn du einen Vertrag für ein Gebäude, ein Darlehen oder einen NVEI hast.

🤗 Unsere kleinen Tipps für einfaches und sicheres Sponsoring

  • Um zu sponsern, musst du nur deine E-Mail-Adresse an deinen Freund oder deine Freundin schicken (die, die in deinem Luko-Konto registriert ist). Sie können dann deine E-Mail-Adresse als Aktionscode eingeben, wenn sie sich anmelden.

  • Sponsoring macht mehr Spaß zwischen Menschen, die sich wirklich kennen, meinst du nicht?
    Wenn du deine E-Mail-Adresse im Internet veröffentlichst, um mehr Empfehlungen zu bekommen, müssen wir sie ungültig machen, damit sie nicht mehr als Werbecode verwendet werden kann. Und wenn du deine E-Mail-Adresse im Internet veröffentlichst, ist das nicht sehr sicher für dich ...

Und um Versicherungsmonate zu sparen, kannst du dich auch selbst sponsern, wenn du mehrere Verträge mit Luko abschließt 👌

Wenn du Fragen hast, zögere nicht, uns per E-Mail an hello@luko.eu oder über unseren Chat zu kontaktieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?